Bosch Professional GSR 12V-20 Akku-Bohrschrauber, Der Akkuschrauber ist einfach nur (sorry ;) Geil

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2361347(); return $__aab->get();

Lieferung erfolgte ohne verzögerung. Schrauber hat ganz ordentlich power. Habe für die schweren arbeiten, 8er bis 12er schrauben noch den “großen bruder”.

Ich möchte hier meine erfahrungen mit dem bosch akkuschrauber mit euch teilen und das gerät kurz aus meiner sicht beschreiben:lieferung erfolgte in einer l-boxx mit 2 identsichen einsätzen, 2 akkus, ladegerät und dem schrauber selbst sowie markierungsstreifen und einem montierbarem haken. Das gerät ist einfach so leicht und kompakt das es eine freude ist. Auch meine nicht maschinenbegeisterte frau hat das gerät direkt für sich entdeckt. Die drehmoment einstellung ist fein geregelt und teilt sich (aufgrund der geringen gesamtkraft der maschine) sehr fein auf. Die beleuchtung funktioniert sehr gut, auch wenn natürlich schattenbildung statt findet. Das bedingt der anbringungsort der integrierten leddie laufzeit ist auch sehr gut. 1 akku für den auszug und 1-2 akkus für den einzug gebraucht (akkus ganz neu und geladen). Zur kraft: schränke zusammenbauen bzw. Möbel an sich ist gar kein problem.

Power ohne ende und mit mehreren akkus kann man unentwegt schrauben. Liegt super in der hand und man kann sie auch einfach in der jackentasche verstauen.

Key Spezifikationen für Bosch Professional GSR 12V-20 Akku-Bohrschrauber (2 x 2, 5 Ah Akku, EC-Motor, 20 Nm Drehmoment, 12V, L-BOXX) 06019D4004:

  • 12 V Akku-Bohrschrauber GSR 12V-20 mit 2 x 2,5 Ah Akku und Ladegerät in hochwertiger L-BOXX
  • Akku- Bohrschrauber mit längerer Laufzeit: bis zu 960 4 x 40 mm Schrauben mit einer Akkuladung durch 2,5 Ah Akkupack
  • Längere Lebensdauer dank langlebigen EC-Motor mit Electronic Motor Protection (EMP)
  • Besseres Leistungs-Gewichtsverhältnis mit bis zu 18 Nm Drehmoment für kraftvolles Schrauben bis zu 7 mm bei einer Kopflänge von nur

Kommentare von Käufern

“Wirklich professionell, Simply the best!, Haushaltsgebrauch”

Ich habe dieses modell als ersatz für die grüne version 18v gekauft, da dieses zum einen handlicher ist und auch sehr durchzugsstark ist. Auch die akkuleistung (2x 2,5ah) ist voll ausreichend, für sonderfälle habe ich noch eine 4ah-variante dazu erworben. Bei der montage eines spielturms mit ca 1000 schrauben (spax bzw. Torx in 4-6mm und in einer länge bis 90mm) hatte ich nie probleme, auch ein kleiner akku hat ausgereicht. Meiner meinung nach überwiegen die vorteile der handlichkeit der 10,8v-version gegenüber dem leicht höheren durchzug der 18v-variante. Einziger wermutstropfen ist das leicht erhöhte lagerspiel, dass zu einem unrunden lauf des bohrfutters führt, dies scheint aber auch bei den blauen modellen üblich zu sein. Für feinarbeiten mit exaktem rundlauf (z. Bohren mit kleinem durchmesser oder feinschleifarbeiten) ist die maschine daher nur eingeschränkt geeignet. Anmerkung: die l-boxx ist praktisch und robust, zur aufnahme weiterer akkus und/oder bits/bohrerboxen ideal, im gegenzug aber auch schwer.

Habe mir diesen akkuschrauber für den haushaltsgebrauch gekauft. Bisher bin ich absolut zufrieden. Den zweiten akku habe ich beim umzug (schränke und andere möbel aufbauen) nicht gebraucht. Achtung: bosch hat die namen der bohrmaschinen geändert. Auf dem bild ist der alte name zu sehen. Zur not kann man auch die bosch seite aufrufen. Bosch Professional GSR 12V-20 Akku-Bohrschrauber (2 x 2, 5 Ah Akku, EC-Motor, 20 Nm Drehmoment, 12V, L-BOXX) 06019D4004 Bewertungen

Der bohrschrauber ist nunmehr zwei monate fast täglich im gebrauch. Das gerät macht einen soliden und wertigen eindruck. Würde gerne fünf punkte vergeben wenn nicht die drehmomentvorwahl m. Höchstens 30 prozent der möglichen leistung abrufen würde. Da wird viel leistung verschenkt und man wird oft versucht sein, schrauben oder muttern in der bohrstufe festzuziehen. Da entwickelt das gerät allerdings so viel kraft, dass es mit einer hand kaum zu halten ist, verletzungsgefahr inbegriffen.

Ich hatte schon seit jahren das gsr 10,8v standardmodell. Der sieht auch nach einer kompletten hausrenovierung und bau eines großen gartenpavillons noch fast wie neu aus. Jetzt habe ich mir zum geburtstag die ultimative combo geschenkt: den hier verkauften gsr 12-20 sowie einen gsr 12 fc. Da die getriebe-aufnahmen der gsr-serie komplett identisch sind und auch die getriebe offenbar gleich aufgebaut sind, kann man nach lösen von einem dutzend schrauben das kraftvolle brushless-modell mit der fastclick-technik ausstatten. Der fc-schrauber bekommt im gegenzug das (verbesserte) standard-bohrfutter vom 12-20 und wird so zum ersatzgerät oder kann mit wenig verlust weiter verkauft werden. Einschlägige anleitungen für den umbau findet man bei youtube. Mit dem im fastclick-set enthaltenen bit-aufsatz gfa-12x wird der gsr 12-20 in sekunden zu einem 12-20 hx. Bohrfutter und winkelaufsätze komplettieren das anwendungsspektrum in alle denkbaren bereiche. Bei mir wiesen übrigens weder das standard-bohrfutter, noch das vom fastclick-system unrunden lauf oder spiel auf. Mit der modifikation erhält man die optimale kombination aus der flexibilität des fastclick-systems und dem enormen durchzug des brushless-motors – zum preis des garantieverlusts.

Hat sich auf der suche nach einer günstigen l-boxx für meinen vorhandenen gsr 12v-15 in meine werkstatt geschlichen. Der gsr 12v-20 ist etwas kleiner und kräftiger als sein bruder gsr 12v-15, die laufzeit mit einem akku etwas länger. Der kleine allrounder liegt sehr gut in der hand, mit einem 4,0ah-akku kann man ihn sogar abstellen. Das bohrfutter hat einen sauberen rundlauf, wichtig vor allem für kleine bohrdurchmesser. Der gsr 12v-20 als auch der gsr 12v-15 sind meine empfehlung für alle die noch keinen akkuschrauber haben, man merkt die kompaktheit gegenüber 18v-boliden doch deutlich. Aber auch als ergänzung empfehlenswert, wer will schon ständig beim arbeiter bohrer und bits tauschen :).

 für diesen klasse akkuschrauber habe ich euch eine kurze video-rezension gedreht. Schaut es euch einfach mal an. War die video-rezension hilfreich?bei fragen, fehlern oder wenn euch etwas nicht gefallen hat, freue ich mich über jeden konstruktiven kommentar und werde zeitnah darauf antworten.

Qualität und handhabung sehr gut, mit dem 2. Akku immer bereit für die nächste aufgabetolles produkt, würde ich sofort wieder kaufen.

Was soll man da großartiges schreiben. Es ist eine bosch-maschine der spitzenklasse. Bei mir gibt es keinen anderen hersteller für akku-werkzeuge mehr.

Das meiste ist bereits gesagt worden und deshalb möchte ich mich ungern wiederholen. Nur soviel dazu, ein absolutes spitzenprodukt von bosch das auch meinen etwas schwierigen anforderungen voll gerecht wurde. Anmerkung, erwarten sie aber keine schlagbohrmaschine, dafür ist sie nicht wirklich gedacht.

Ich habe früher gerne mit der “home”-serie (grün) gearbeitet und war immer sehr zufrieden. Bisher ist kein gerät defekt. Nur war der akkutausch der 14,4 v akkus immer sehr unhandlich. Da mir im 12 volt bereich die bosch professional gks sehr gut gefällt wollte ich natürlich den dazu passenden akku-bohrschrauber kaufen. Zusätzlich kam für mich dann nur das grät mit ec-motor (brushless) in frage. Nach den ersten test war ich erstaunt wie klein der unterschied zwischen 12v und 18v geräten sein kann. Eine 8mm spax wird anstandslos eingelocht. Das wird in der praxis wohl nicht vorkommen aber schön zu wissen das es geht. Die die drehmomentbegrenzung greift richtigen moment. Bei einen kleinen dauertest zeigt der gsr keinerlei schwächen.

Die qualität ist wie erwartet sehr gut, mir gefällt auch das prinzip der aufbewahrung in l-boxxen. Der schrauber ist sehr kräftig und durch die zwei akkus kann man durcharbeiten, da der akku in weniger als 60 minuten geladen ist(ich habe nicht auf die genaue zeit geachtet. Den bithalter und den gürtelclip finde ich praktisch. Beides oder auch nur eins von beidem kann man hinten auf den akkuschrauber schrauben. Der bithalter fasst 4 bits, sodass man immer wieder schnell die bits umstecken kann. Der bithalter verliert mit der zeit immer häufiger die bits, von daher benutze ich den immer weniger, da die gefahr zu groß ist, wirklich die bits zu verlieren.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bosch Professional GSR 12V-20 Akku-Bohrschrauber (2 x 2, 5 Ah Akku, EC-Motor, 20 Nm Drehmoment, 12V, L-BOXX) 06019D4004
Rating
5,0 of 5 stars, based on 14 reviews